Firmenlegende  NORiTONMusikverlag

 
Der NORITON-Musikverlag  wurde im Jahre 1965 von Heinz Schiegl, dem Chef und Inhaber der damaligen Nürnberger Schallplattenfirma "ABANORI-Records"  gegründet.  

In den Jahren von 1962 bis 1973 brachte Heinz Schiegl in seiner Eigenschaft als Musikproduzent und Verleger unter seinem Firmen-Label "ABANORI"  etwa 140 Single- und 30 Langspielplatten heraus. 

Von 1978 bis ca. 1985 erschienen dann ca. 20 der damals sehr beliebten Musik-Cassetten  (MC) mit diversen Künstlern und Stilrichtungen.

Die erste Pop-Single "Let's Slop" mit Mike Roger landete auf Anhieb in den Charts und machte den Sänger weit über die Grenzen seiner Heimatstadt Nürnberg hinaus bekannt und populär. Mit dem Titel "Schwarze Wolke" war der "Slop-König" , wie er jetzt genannt wurde, über zehn Wochen in der österreichischen Hit-Parade vertreten. 

Zahlreiche  Bands und Nachwuchskünstler waren ebenfalls auf dem ABANORI-Label vertreten, z.B. "Die Fidelios", "The Sharks", "The Rattles" , "Iguana", "Bully Walzer", "Chris Reinhard", um nur einige zu nennen...

Auch die "Singenden Kellermeister" Kurt Rulf und Peter Fischer 
konnte man auf ABANORI-Schallplatten hören, die besonders mit ihren Liedern über unser schönes Frankenland und den Fränkischen Wein viel für die Image-Werbung der Region getan haben.

Neben der anfänglichen Produktion von Rock- und Poptiteln verlegte man den  Schwerpunkt der Neuerscheinungen auf die Herstellung von Dokumentaraufnahmen. 

Auf der Spielwarenmesse 1964 in Nürnberg war ABANORI mit 
einer Kollektion von Märchenschallplatten vertreten.
Dokumentations- und Werbeaufnahmen für namhafte Firmen, Institutionen, Politiker und Privatpersonen rundeten das  Verlagsprogramm ab. 

 " Musik aus Deutschen Landen"  hieß damals die beliebte Schallplatten-Serie, in der vor allem Künstlern, Kapellen, Chören und Spielmannszügen der volkstümlichen Musik-Szene  Gelegenheit gegeben wurde, sich einem bundesweiten Publikum vorzustellen.   
Aber auch Kirchenmusik und Klassik-Aufnahmen sowie Werbeaufnahmen für namhafte Firmen 
sind darunter zu finden. 

Der heutige Produktions-Schwerpunkt des NORITON- Musikverlages  ist neben der Pflege volkstümlicher Musik aus Franken und des modernen Ritterlebens die  Herstellung von  Hörbüchern,  Erinnerungs- oder Glückwunsch - CD's   für Privatpersonen
Im Tonstudio des Verlages werden  Schallplatten, Audio-Kassetten und Video-Filme  auf CD und DVD überspielt. (Digitalisiert.)

Im Sprachlabor des Verlages werden  auch medizinische und psychologische CD's  für Ärzte, Naturheilpraxen und Kosmetikstudios hergestellt. 

Hier einige Beispiele:
Bei Klick auf die Bilder kommen Sie auf die NORIMED-Homepage:

     

 

zur Startseite